Bazar vom 27./28. November 2010

Der Bazar 2010 fand bei schönstem Winterwetter und fröhlich, stimmungsvollem Ambiente statt. An der Quartalsfeier der Schülerinnen und Schüler wurde in vielen Sprachen gesungen und vom Herbst auf die Winterzeit übergeleitet.

Wir danken allen Eltern von aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, natürlich auch letzteren selbst, die mit Ihrem grossen Einsatz den Bazar möglich gemacht haben. Herzlichen Dank auch an die Kunstschaffenden die Ihre wunderschönen Objekte bei uns zum Verkauf angeboten haben, unter Ihnen Monika Wagner und Lotti Freuler von Wollart, Robert Wenk Keramik- und Glasatelier und Hanspeter und Karin Stocker vom Atelier Stockabong.

Herzlich gefreut hat es uns auch, dass wir "Die Bärenhöhle" von Susan Edthofer und Stefan Engel bei uns zu Gast hatten. Ein grosser Erfolg bei Jung und Alt. Die Bärenhöhle hat weitere Aufführungsdaten.

Nietenziehung der Bazartombola am 30. November 2010

Die glückliche Gewinnerin des Tomte heisst:

Ursula von Dach

Je ein Tomte - Bilderbuch haben gewonnen:

Jürgen Michalko und Andreas Lechner

Herzliche Gratulation an alle Gewinner der Nietenziehung -
und an alle Anderen: Die nächste Chance gibt es am 26./27. November am Bazar 2011

Nach oben

Spazieren Sie mit uns nochmals über den Bazar 2010

Die Tagesschülerinnen und -schüler verkaufen Ihre Werke.

Nach oben

Unser IMS Schüler nochmals in Aktion (siehe auch Schülerprojekte)

Nach oben

Hier sehen Sie ein schönes Beispiel unseres Kinderpasses: Die "Kreditkarte" für die Kinder an unserem Bazar (hier orange) wird um den Hals gehängt. Damit können sich die grösseren Kinder ohne Bargeld auf dem Bazar bewegen und die Workshops oder das Theater besuchen, Essen kaufen und an den Schulständen kleine Geschenke erwerben - im Rahmen der von Ihren Eltern gesetzten Kreditlimite ;-)

Nach oben

Die Bärenhöhle war ein voller Erfolg je über 60 Eltern und Kinder haben sich an den beiden Vorstellungen wunderbar amüsiert.

Nach oben

Die Schulleitung überzeugt sich persönlich von der Qualität der Schülerarbeiten ;-)

Nach oben

Auch kulinarisch fehlt es an nichts (hier der Crêpes-Stand) ob Verpflegung für zwischendurch oder Mittagessen, Süsses und Salziges alles war vorhanden.

Nach oben

Das Kerzenziehen war wieder äusserst beliebt. Herzlichen Dank an unsere ehemalige Schülerin die das Kerzenziehen dieses Jahr wieder möglich gemacht hat!

Nach oben

Auch exquisites Kunsthandwerk war am Bazar vertreten. Hier das Keramik-Atelier Robert Wenk und das Atelier Stockabong.

Nach oben

Die Bücherauswahl war auch dieses Jahr sehr interessant und anregend. Da greift man gerne zu.

Nach oben

Telefon 071 282 30 10  | E-Mail info(at)steinerschule-stgallen.ch creativity by innov8