Jubiläumsfeier 40 Jahre Rudolf Steiner Schule St. Gallen, 2. April 2011, 10:00 - 16:00 Uhr

Dieses Jubiläumsbild wurde von unserer Schülerin Jovita Albertin 12. Klasse gemalt. Vielen Dank

Am 17. April 1971 wurde die Rudolf Steiner Schule St. Gallen eingeweiht. Am 19. April war der erste Schultag.

Da dieses Jahr dann Schulferien sind, haben wir vorgefeiert - am 2. April 2011.

Eine gelungene wunderschöne Feier bei schönstem Sommerwetter.

Wir haben uns sehr über die Grussworte von Frau Dr. Barbara Eberhard, Stadträtin Direktion Bildung und Sport gefreut.

Herr Heinz Zimmermann, ehemaliger Leiter der Pädagogischen Sektion am Goetheanum und langjähriges Vorstandsmitglied der allgemeinen anthroposophischen Gesellschaft führte uns die Essenz der Waldorfpädagogik vor Augen: Die Pflege der individuellen Menschenmitte, die Pflege des Sozialen. Intellekt alleine wird kalt und berechnend, mitfühlendes, einfühlendes Denken alleine hilft uns Menschen die derzeitigen Zeitanforderungen zum Wohle aller zu lösen.

Wie in einer Nuss nicht ein "Miniaturbaum" zu finden ist, sondern ein ganz anders aussehnder Kern, der aber in sich, unsichtbar, einen ganzen Nussbaum trägt, so ist es auch bei den Kindern, den Schülerinnen und Schülern. Waldorfpädagogik will dem Wesenskern eines jeden helfen, seine ganze Grösse und Schönheit zu entfalten. Sie nutzt dabei die Wege der Kunst sowie die kontinuierliche Selbstentwicklung der Lehrkräfte. <weitere Impressionen>

Nach oben

40 Jahre Steiner Schule St. Gallen 19. April 1971

Herr Hanspeter Büche, erster Kassier der Rudolf Steiner Schule St. Gallen hat für uns einen Erinnerungsbericht zum 40-jährigen Schuljubiläum geschrieben.

Lesen Sie selbst dieses Stück Rudolf Steiner Schulgeschichte!

Nach oben

Telefon 071 282 30 10  | E-Mail info(at)steinerschule-stgallen.ch creativity by innov8