Unser Schulgarten

Die Kinder unserer Zeit wachsen viel naturferner auf als noch vor wenigen Generationen. Das konkrete Naturverständnis fördert nicht nur das Erkennen von Zusammenhängen allgemein, sondern schafft auch die Voraussetzung komplexe Probleme unserer nahen Zukunft zu verstehen und Lösungen zu finden.

Die Sinneserfahrung führt zur konkreten ökologischen Erziehung.

"Nur wer die Natur liebt wird sie bewahren. Die Natur zu lieben allein reicht heute aber nicht mehr aus, wir müssen mit der Natur denken können um in eine echte Partnerschaft zu kommen."

Henning Kullak-Ublisch, Vorstand Bund der Freien Waldorfschulen

Telefon 071 282 30 10  | E-Mail info(at)steinerschule-stgallen.ch creativity by innov8